Mallorca für Riviera-Flüchtlinge

Dem Menschen sei der Wandertrieb angeboren, war der Erzherzog Ludwig Salvator überzeugt. Und wer keine Lust auf Schickeria an der Riviera hatte, für den hielt die Kaiserliche und Königliche Hoheit einen Tipp bereit: Mallorca!

mehr lesen

Große Ehre für den kleinen Pater

Fray Junípero Serra maß wenig mehr als 1,50 Meter, doch umso größer waren seine Taten. Auf Missionen, die unter der Leitung des Franziskaner-Mönches gegründet wurden, gingen kalifornische Millionenstädten wie Los Angeles, San Francisco und San Diego hervor. Papst Franziskus I. will den gebürtigen Mallorquiner bei seiner USA-Visite im kommenden September heiligsprechen.

mehr lesen

Teuer ist nicht immer gut

Warum verdient ein Künstler mit seinen Arbeiten Millionen und warum kann sich ein anderer nur mühsam oder gar nicht über Wasser halten? „Dass Kunstwerke auf dem Markt hoch bewertet werden, hat oft nichts mit ihrer Qualität zu tun. Häufig sind sie historisch wertlos“, sagt der Galerist Tomeu Simonet.

mehr lesen